Ergebnisticker & wichtige News

Letzte 25 Ergebnisse:   3 : 2   3 : 3   4 : 4   6 : 5   1 : 2   2 : 3   0 : 4   5 : 3   4 : 3   3 : 4   1 : 2   0 : 6   3 : 6   2 : 2   2 : 1   1 : 7   1 : 3   1 : 3   1 : 5   4 : 1   1 : 3   3 : 2   2 : 3   5 : 0   2 : 5  

Direktverlinkungen: Regelwerk / Warteliste

Regelwerk

§1 - Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen

1.  PS4 mit Onlinezugang

2. aktuelle FIFA-Version (aktuell FIFA 21)

3. verifizierter ICQ-Account

4. Jeder User ist verpflichtet vor jedem Pflichtspiel zu prüfen, ob das neuste Kaderupdate auf seiner Playstation aktualisiert ist. Bei Einsatz eines alten Updates wird das Spiel für den gegnerischen Trainer 3:0 gewertet. Ausnahmen: In internationalen Wettbewerben, Entscheidungsspielen  (ggf. auch höhere Wertung). Des Weiteren kann der "benachteiligte" Gegner auch ein Wiederholungsspiel vorschlagen oder zustimmen.

Darüberhinaus ist jeder User verpflichtet, vor jedem Pflichtspiel zu prüfen, ob seine Spieler den aktuellen Marktwert gem. www.sofifa.com hinterlegt hat. Pro falschen Marktwert gibt es eine Geldstrafe von 1 Mio pro falschem Markwert. 

5. Bei mehreren Accounts pro Haushalt muss eine Genehmigung von einem Admin eingeholt werden und es müssen folgende Bedingen erfüllt sein:

6. Ausweiskopie / Foto der Ausweise der Beteiligten

7. keine Transfers untereinander / füreinander

8. bei Verdacht auf Betrug, extrem lange Sperre!

 

§2 - Aktivitätspflicht

1. Innerhalb von 48 Stunden nach Übernahme eines Teams muss der Trainer ein Spiel absolviert haben. Ansonsten wird der Trainer wieder entlassen.

2. Sollte kein Gegner zur Verfügung stehen, kann auch in Absprache mit dem Ligaleiter ein Friendly gespielt werden. Sollte es keine offenen Spiele mehr geben, muss ein Friendly gespielt werden.

3. Wer sich 5 Tage nicht auf der Homepage sehen lässt, wird entlassen. (Ausnahme: Trainer ist away gemeldet oder hat sich mit dem Ligaleiter abgesprochen

4. Kontrolliert bitte regelmäßig (am Besten täglich oder besser nach jedem Spiel) eure ungelesene Nachrichten auf der Homepage, damit ihr über Verletzungen, Sperren, Transferrücknahmen oder Infos duch Admins der Seite regelmäßig informiert seid und eventuelle Spielwertungen gegen euch vermieden werden können.

5. Es wird immer die komplette Hinrunde / Rückrunde freigegeben. Die Mindestspiele erhöhen sich um ca. 3-5 Spiele pro Woche

(siehe ,,Menü" -> ,,Allgemein" -> ,,Terminplaner").

6.  Bei Nichterreichen der Mindestspiele muss der Trainer mit einer Entlassung rechnen. Kontaktiert Euren Ligaleiter frühzeitig bei Problemen (Gegner nicht erreichbar, Zeitprobleme, etc.), damit dieser entsprechend Bescheid weiß und handeln kann.

7. Jeder Trainer kann sein Team freiwillig abgeben, indem er den zuständigen Ligaleiter kontaktiert.

 

§3 - Fairplay

1. Fairness und Freundlichkeit stehen im Vordergrund

2. Beleidigungen sind nicht erwünscht und führen zur Verwarnung / Entlassung!!!

3. Das Werben/Abwerben von Usern für andere Ligen ist strengstens untersagt und kann zum Auschluss aus der Liga führen 

§4 - Abwesenheiten

1. Wer länger als 3 Tage keine Spiele bestreiten kann, bzw. nicht auf der Homepage sein kann, muss sich über den Awaykalender abwesend melden.

2. Bei längerer Abwesenheit (bspw. Urlaub) bitte den zuständigen Ligaleiter vor der Abwesenheitsmeldung kontaktieren, damit dieser in Kenntnis gesetzt ist.

3. Bei längerem Urlaub sollte man sich rechtzeitig intensiv um die Spiele kümmern und dem Gegner dies auch rechtzeitig mitteilen

 

§5 - Rund um das Spielgeschehen

1. Terminabsprachen sind per PN oder ICQ zu tätigen. Bevorzugt wird hier allerdings ICQ. Sollte ein gegnerischer Trainer mehrfach nicht erreichbar sein, so schreibt Eurem Gegner eine private Nachricht (eventuell bekommt er Eure ICQ Nachrichten nicht oder er blockiert Euch). Sollte Euer Gegner immer noch nicht reagieren, so wendet Euch an Euren zuständigen Ligaleiter.

2. In der letzten Woche der Periode habt Ihr die Möglichkeit, Euren Gegner zu fordern. Bei einer Forderung müssen mehrere, rechtzeitige Terminvorschläge genannt werden. Dies ist jedoch kein Grund dafür, Euren Gegner nicht weiterhin via ICQ zu erreichen. Eine Forderung ist nur dann Wertungsrelevant, wenn Ihr dem zuständigen Ligaleiter alle Verläufe mit Euren Gegnern (ICQ und oder PN) zusendet.

3. Ein Spiel muss im Online-Freundschaftsspiele-Modus gestartet werden. Hierzu muss der gegnerische Trainer vorher im PSN zu den Freunden hinzugefügt werden. Anschließend wird er mit individuellen Kadern zu einem Spiel eingeladen.

4. Alle Einstellungen von FIFA müssen unverändert bleiben. Lediglich die Kader dürfen individuell sein. Hierbei ist darauf zu achten, dass mit der neuesten Kader-Aktualisierung gespielt wird. Individuelle Taktiken dürfen gespielt werden

5. Schaut zudem auf der Homepage nach, ob ein Spieler von Euch oder Eures Gegners verletzt oder gesperrt ist und Ihr / Euer Gegner diesen oder diese Spieler im kommenden Spiel nicht einsetzen dürft.

6. Ein Spiel muss sofort nach Beenden und vor dem Start des nächsten Spiels eingetragen werden. Solltet Ihr ein Spiel schon starten und das Spiel während eures Spiel eingetragen werden und es verletzt sich ein Spieler, ist dieser nicht Spielberechtigt.

7. Damit der Spieler der einladen muss, den anderen nicht suchen muss in der Freundesliste, müssen beide Gegner den Online-Status als Online haben

§5.1 - Verhalten im Spiel

1. Bei einem Freistoß ist das Positionieren eines Spielers im Raum hinter der Mauer oder auf der Torlinie untersagt.Sollte das der Fall wird Freistoß als Tor gewertet.

2. Die Verwendung des Anstoß-Bugs ist untersagt. Nach einem Anstoß muss der Ball zu einem IV in die eigene Hälfte gespielt werden. Danach muss noch ein weiterer Pass in der eigenen Hälfte gespielt werden. Damit wird die Verwendung des Anstoß-Bugs verhindert, bei dem man direkt vom Anstoß durchlaufen kann. Ein ggf. entstehendes Tor nach Missachtung dieser Regel wird aberkannt.

3. Das Blockieren des gegnerischen Torhüters bei einem Abschlag oder Abwurf aus der Hand ist untersagt.

4. Sollte man versehentlich den Torwart blockieren, so muss man dem Gegner den Ball zurückgeben.

5. Übertriebenes Zeitspiel (zB, Ball ständig hinten rumspielen, Ball an der Eckfahne einklemmen usw.) wird nicht gerne gesehen und führt zur Verwarnung / Bestrafung.

6. Die Verteidigungseinstellung "Tactical Defending" ist Pflicht!

7. Eine Abschussregel in dem Sinne gibt es nicht, allerdings dürfen nur Ergebnisse mit maximal 6 Toren Differenz eingetragen werden. Wir appelieren hierbei aber an das Fairplay der Trainer, den Gegner nicht komplett abzuschießen z. B. durch querlegen bei hoher Führung oder viel Tricksen

8. Das "spammen" bzw. volltexten eines Gegners während des Spiels ist untersagt und kann je nach Entscheidung der Admins zu einem Wdh. Spiel führen.

9. Beam Ecken (das herbeamen eines Spielers zur kurzen Ecke mit L2) ist untersagt. Das normale ranrufen mit Laufweg des Spieler ist weiterhin erlaubt. Entstehende Tore durch Beamecken werden nicht gewertet und müssen ggf. per Beweis belegt werden.

10. Wird das Spiel durch einen Spieler wegen eines Problems abgebrochen (wie z. B. Spiel stürzt ab oder, schlechte Internetnetverbindung) wird die Restzeit die noch offen ist, in einem neuen Spiel nachgeholt + 5 Minuten Nachspielzeit. Ist in der letzten Minute der Nachspielzeit noch ein Angriff in der gegnerischen Hälfte am laufen, darf dieser zu Ende gespielt werden bis der Ball entweder im Tor, Aus oder abgefangen wird). Zum Melden des Problems wird Pause gedrückt und der Gegner wird über ICQ informiert.  Es darf bis zur Klärung nicht weiter gespielt werden

11. Bei Problemen mit dem Internet, wenn es laggt und abgebrochen wird, muss per Video bewiesen werden, das es gelaggt hat

12. Steht es in einem KO Spiel nach 90 Minuten Unentschieden, wird eine Halbzeit als Verlängerung nachgespielt. Steht nach dieser Halbzeit noch kein Sieger fest, gilt die Golden Goal Regel, d. h. der der das nächste Tor schießt ist weiter. Dies gilt auch für KO Runden mit Hin- und Rückspiel
§5.2 - Blitz-Ko
Bei einem Unterschied in Höhe der maximalen Tordifferenz von 6 Toren kann man sich auf ein Blitz-KO verständigen.
Der zurückliegende Spieler kann das Spiel pausieren und dem gegnerischen Spieler mitteilen, das er ein Blitz KO wünscht. Dieser Wunsch ist vom Gegner zu erfüllen. Der Gewinner der Partie muss im Anschluss an die Mitteilung Fotos von den Spieldaten machen, die zum eintragen der Partie auf der Website benötigt werden. Nach dem Speichern der benötigten Daten bricht der eintragende Spieler ab
Es kann nur bei einer Tor-Differenz von 6 Toren zu einem Blitz-KO kommen, damit es zu keiner Wettbewerbsverzerrung kommt. Ein vorzeitiger Abbruch ist nicht möglich und es muss bis zu dem Spielstand weitergespielt werden, damit es zum Blitz KO kommen kann

§5.3 - Ergebnismeldung

Nach einem absolvierten Spiel trägt der Sieger das Ergebnis auf der Homepage ein. Sollte das Spiel unentschieden ausgehen, so meldet die Heimmannschaft das Ergebnis.

Bei der Ergebnismeldung müssen alle abgefragten Statistiken korrekt angeben werden (auch die Minutenangaben).

Wird die Ergebnismeldung nicht ordnungsgemäß durchgeführt, wird der jeweilige Trainer ermahnt / bei Mehrfachvergehen verwarnt oder sogar entlassen.

 

§5.4 - Spielerverletzungen

Während des Spiels können sich Spieler verletzen. Dies wird nicht von FIFA festgelegt, sondern durch einen Zufallsmechanismus (Chance 1:15). Dieser Zufallsmechanismus ermittelt sowohl Spieler als auch Art und Dauer der Verletzung anhand festgelegter Wahrscheinlichkeiten.

Jede Verletzung hat eine bestimmte Verletzungsart und kann von einem entsprechenden Arzt im Medizinzentrum behandelt werden.

Die Kosten der Medizinabteilung findet Ihr unter ,,Mein Bereich -> ,,Verein" -> ,,Medizinzentrum".

Wie viele Tage der Verletzung geheilt werden, hängt von der Stufe des jeweiligen Arztes ab. Je Stufe kann der Arzt die Dauer der Verletzung um 1 Spiel reduzieren.

Sollte ein Arzt auf Fortbildung geschickt werden, so kann der Arzt für eine bestimmte Anzahl von Spielen nicht genutzt werden (hängt von der Stufe der Fortbildung ab (Stufe 2 = 2 Spiele, Stufe 3 = 3 Spiele etc.)

Ein verletzter Spieler muss vor dem nächsten Spiel geheilt werden. Wird ein Spieler erst nach dem Spiel geheilt und der Spieler muniert das bei einem LL kann ein Admin es im Spielerprotokoll nachschauen, ob ein Spieler erst nach dem Spiel geheilt worden ist.

Bei Einsatz eines verletzten wird das Spiel für den gegnerischen Trainer 3:0 gewertet. Ausnahmen: In internationalen Wettbewerben, Entscheidungsspielen  (ggf. auch höhere Wertung). Des Weiteren kann der "benachteiligte" Gegner auch ein Wiederholungsspiel vorschlagen und zustimmen.

 

§5.5 - Spielersperren

Durch die erhaltenen Karten in den Pflichtspielen, können Eure Spieler eine Sperre erhalten. Bei jeder 3. gelben Karten bzw. bei einer gelb-roten Karte wird der Spieler für 1 Spiel gesperrt, bei einer roten Karte sogar für 3 Spiele.

Die Sperre wird immer für das nächste NOCH NICHT gespielte Spiel gemäß Spielplan ausgesprochen. Für welches Spiel der Spieler gesperrt ist, seht Ihr unter offene Spiele.

Zusätzlich wird eine Strafgebühr fällig (50.000€ bei gelb, 150.000€ bei gelb-rot und 300.000€ bei rot).

Bei Einsatz eines verletzten Spielers, wird das Spiel für den gegnerischen Trainer 3:0 gewertet. 

Bei Einsatz eines gesperrten Spielers, wird das Spiel für den gegnerischen Trainer 3:0 gewertet. Ausnahmen: In internationalen Wettbewerben, Entscheidungsspielen  (ggf. auch höhere Wertung). Des Weiteren kann der "benachteiligte" Gegner auch ein Wiederholungsspiel vorschlagen und zustimmen.

 

 §5.6 - Merchandising-Verkauf

Nach einem Spiel werden per Zufall Fanartikel, die ihr in eurem Lager vorrätig habt, verkauft und somit weitere Einnahmen generiert.

Die Ausbaukosten für den Fanshop seht Ihr unter ,,Mein Bereich" -> ,,Verein" -> ,,Infrastrruktur"

Der Verkauf von Fanartikeln ist allerdings nur möglich, wenn Fanartikel auf Lager liegen (also im Vorfeld produziert wurden).

 

§5.7 - Falsche Gesamtstärke/ Videobeweis

Falsche Gesamtstärke

Stellt man nach dem Spiel fest, das der Gesamtwert aufgrund eines fehlenden Kaderupdate nicht passt, hat man innerhalb von 5 Minuten nach Spielende Zeit es dem Ligaleiter zu melden

Videobeweis

Sollte ein Trainer während des Spiels die Vermutung haben, dass der gegnerische Trainer etwas an den Einstellungen bzw. Spielerwerten manipuliert hat, so kann er einen Videobeweis fordern. Hierbei wird allerdings eine Kaution in Höhe von 5 Millionen € fällig. Aus diesem Grund sind die Trainer dazu verpflichtet, mindestens 2-3 Minuten (3-4 Minuten, wenn bei ICQ offline) nach Spielende in der Lobby zu bleiben. Die Forderung muss über ICQ oder PSN (wenn der Gegner in ICQ offline ist) erfolgen. Der Videobeweis darf erst nach Spielende gefordert werden um den Gegner nicht zu spamen.

Ab sofort kann man ebenfalls ein Video fordern, welches lediglich die ,,Controller-Einstellungen" beinhaltet. Dieses Video muss, genau wie der normale Videobeweis, gestartet werden, während man noch im Spiel ist. Man verlässt das Spielmenü und gelangt ins Hauptmenü von EA SPORTS FIFA 21 und geht auf Einstellungen - Controller-Einstellungen. In diesem Menü "Controller Einstellungen" filmt man sämtliche Controller-Einstellungen und lädt diese wie gewohnt hoch. Die Vergütung dieses Videobeweises beträgt 500.000€

Sollte beim Videobeweis aufgedeckt werden, dass die Forderung zurecht war, so wird der gegnerische Trainer sofort wegen Cheatens entlassen und gesperrt. Zudem erhält der Trainer, der den Videobeweis gefordert hat, seine Kaution zurück. Sofern der Videobeweis unrechtmäßig gefordert wurde (also kein Cheating nachweisbar), so wird die Kaution als Entschädigung an den geforderten Trainer überwiesen. Wird der Videobeweis verweigert bekommt der Gegner ein 6:0 gutgeschrieben

Begrenzung des Videobeweis:

Pro Halbserie einer Saison darf nur 1 x  Videobeweis, der 5 Mio Euro Wert ist, gefordert werden. Liegt man richtig, wird einem der Videobeweis wieder gutgeschrieben, liegt man falsch, darf man in der Halbserie keinen weiteren Videobeweis fordern.

Ein Videobeweis wird wie folgt erstellt:

1. Ihr müsst Euch noch im Spiel bei den Statistiken befinden und auf Eurem Controller den Button ,,Share" zwei mal hintereinander schnell betätigen - es wird eine Aufnahme auf der PlayStation 4 gestartet.

2. Im Spiel muss man die Spielerbewertung und die Aufstellungen von beiden Teams aufzeigen um sicherzustellen, dass es sich um genau dieses Spiel handelt.

3. Auf Beenden gehen

4. Om Menuunterpunkt "Controllereinstellungen" die Verteidigungsart aufzuzeigen. In der Norm ist diese auf ,,Tactical Defending" gestellt.

5. Im Menü-Unterpunkt ,,Anpassen" auf ,,Taktikvorlagen" und das Team in F4UM auswählen

6. Jeden Spieler, der gespielt hat, anzeigen (auf R3 drücken) und alle 4 Seiten zeigen (bitte bei Seite 2 das Runterscrollen nicht vergessen). Achtet bitte genau darauf, dass Ihr jeden Spieler zeigt und nichts vergesst.

7. Bei den restlichen Spieler des Kaders müsst Ihr lediglich die Stärke zeigen

8. Vorzeigen des aktuellsten Kaderupdates 

9. Nachdem Ihr alles automatisch aufgenommen habt, bestätigt ihr dies erneut mit einmaligem Betätigen des Share Buttons und speichert das Video, indem ihr auf ,,Videoclip hochladen" geht. Dann könnt Ihr auswählen, wo Ihr es gerne hochladen möchtet.

 

§6 - Finanzsystem

Das Finanzsystem umfasst verschiedene Bereiche wie die Spielergehälter, die Sponsoren und vieles mehr. Fast jede Aktion eines Trainers hat Auswirkungen auf das Budget des Teams, welches auch stets durch den Kontoauszug einzusehen ist.

Zum Saisonstart muss das Budget im positiven Bereich liegen, da ansonsten pro angefangener Million Schulden 1 Strafpunkt verhängt wird.

 

§6.1 - Spielergehälter

Der Satz der Spielergehälter richtet sich nach dem Gesamt-Marktwert eures Teams. 

ID Gesamt-Marktwert von Gesamt-Marktwert bis Gehalt-Prozentsatz    
1 0 € 199.999.999 € 1.00  
2 200.000.000 € 249.999.999 € 1.15  
3 250.000.000 € 349.999.999 € 1.30  
4 350.000.000 € 399.999.999 € 1,45  
5 400.000.000 € 900.000.000 € 1.60
.
§6.2 - Haupt- und TV-Sponsoren

Zu Saisonbeginn, besteht für den Trainer die Möglichkeit, einen Haupt- bzw. TV-Sponsor zu wählen, der dem Team zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung stellt.

Nach Teamübernahme kann der neue Trainer eines Teams den Sponsor von einem Admin nach unten korrigieren lassen. Dies muss allerdings zwingend vor dem ersten Spiel geschehen.

Hat ein Trainer bis zum Saisonstart (Freigabe der Spiele) keinen Sponsor gewählt, so wird ihm automatisch der Hauptsponsor 13-16 sowie der TV Sponsor Option 1 zugeteilt.

Haupt- und TV-Sponsoren hier zur Übersicht: Übersicht Sponsoren

 

§6.3 - Platzierungsprämien

Am Ende der Saison werden Platzierungsprämien für das Erreichen bestimmter Platzierungen in der Liga verteilt. Auch für das Erreichen bestimmter Runden im nationalen sowie internationalen Pokal erhält man eine Rundenprämie.

Platzierungs- und Rundenprämien hier zur Übersicht: Übersicht Prämien

 

§6.4 - Stadion und Parkplatzausbau

Jeder Trainer erhält pro Heimspiel Einnahmen für  Stadion- und Parkplätze. Dabei ist es wichtig, das die Anzahl der Parkplätze der Parkplätze mindestens die Anzahl der Stadionplätze beträgt. Ist dies nicht der Fall, ist euer Stadion nicht ausverkauft und ihr bekommt weniger Zuschauereinnahmen, da es nicht genügend Parkplätze für die Zuschauer gab. Mehr Parkplätze wie Stadionplätze ist erlaubt und ihr erhaltet dann auch die Mehreinnahmen, da die Parkplätze auch andersweitig genutzt werden könnten.

Unser Stadionsystem beinhaltet Stehplätze, Sitzplätze und VIP Logen. Die Sitzplätze können erst ausgebaut werden, wenn ihr die maximale Anzahl von Stehplätzen gebaut habt. Genauso müsst ihr erst die Sitzplätze vollständig ausbauen bevor ihr anfängt die VIP Logen zu bauen. VIP Logen bringen die meisten Einnahmen pro Platz gefolgt von Sitzplätzen gefolgt von Stehplätzen. Die entsprechenden Einnahmen und Ausbaukosten entnimmt ihr unter "Mein Bereich" --) Stadion.

§6.5 - Dauerkartenverkauf

Vor der Hinrunde und vor der Rückrunde habt ihr jeweils die Option, euch eure zu erwartenden Zuschauereinnahmen für die Periode auszubezahlen. Ihr erhaltet dann aktuell 90 Prozent der Einnahmen. Der Rest der Einnahmen fällt dann weg. Dies zählt nicht für den Ultimate Cup und für die internationalen Wettbewerbe.

Achtung: Wenn ihr nach dem Dauerkartenverkauf das Stadion ausbaut, erhaltet ihr erst in der nächsten Periode für die neuen Plätze Einnahmen in der Liga. Für den Ultimate Cup und die Internationale Wettbewerbe bekommt ihr schon ab Ausbau die zusätzlichen Einnahmen

§7 - Kaderzusammenstellung

Regelung ab Rückrunde Saison 16

Zum Ende einer Transferphase muss der Kader mindestens 19 Spieler und maximal 22 Spieler, mind. 17 Feldspieler und maximal 20 Feldspieler sowie mind. 2 TWs und max. 4 TWs umfassen. Entfernte Spieler zählen nach oben hin zum Kader dazu, nach unten hin jedoch nicht. Zwischenzeitlich hat der Trainer eine Toleranz von 2 Spielern, die er von den Grenzen abweichen darf. Für jeden Spieler, den ein Trainer zu viel oder zu wenig im Kader hat, wird eine Konventionalstrafe von 2,5 Mio. € verhängt.

Im Kader dürfen maximal 15 Spieler sein, die mindestens Spielerstärke 77 haben.Von diesen maximal 15 Spielen dürfen maximal 11 Spieler eine Spielstärke von 80 und höher.  Der Rest des Kaders darf mit Spielern mit einer maximalen Gesamtstärke von 76 bestückt werden. Wird die maximale Spieleranzahl überschritten z. B. durch Auktionen oder Kaderupdate, ist der Trainer verpflichtet einen Spieler umgehend auf den Transfermarkt zu setzen und zu verkaufen. . Dadurch soll vermieden werden, das ein Spieler mehr Spieler als die Obergrenze von 15 Spielern mit Mindeststärke 77 im Besitz hat. 

Wird die Grenze durch ein Update im aktuellen Kader überschritten, muss man im zukünftigen Kader dafür Sorgen, das die Kaderzusammenstellung wieder passt. Gleiches gilt auch für Drafts oder andere Aktionen in der Liga, wodurch die Max. Grenze überschritten wird.

Man darf keinen von der Bank holen, wenn man dadurch die Max. Grenze übersteigt.

Wird in den letzten 48 Stunden vor dem Ende der Hinrunde bzw der Saison Deals getätigt, wodurch die 15x 77 und höher Regel verletzt wird, werden die Deals vom Adminteam entfernt

§ 7,1 Strafen

1. Werden die Regeln nicht eingehalten muss der beste Spieler im Kader die komplette Serie (Hin bzw Rückrunde) pausieren und der Trainer wird für die nächste Auktion gesperrt. Zudem muss er bis zur nächsten Periode die Kaderregeln einhalten.

2. Wird die Anzahl der Spieler 76 und stärker durch ein Kaderupdate in den letzten 24 Stunden vor dem Saison- bzw Rückrundenstart überschritten, soll das Team versuchen die entsprechende Überschreitung bis zum Start zu erreichen. Gelingt es nicht, muss der Trainer Spieler benennen, die zu viel sind, die er in der Spielperiode nicht einsetzt. Diese werden im Forum hinterlegt. Bis zu Beginn der nächsten Periode muss der Kader passen. Bei Nichteinhaltung wird die Strafe aus § 7,1 Absatz 1 angewendet

Transferregeln

§8 - Transfersystem

Das Transfersystem stellt wohl den komplextesten, aber auch am meisten automatisierten Bereich dar. Hier habt Ihr die Möglichkeit mit den Spielern Eures Teams zu handeln

Der Transfermarkt ist in der Sommer- bzw. Winterpause geöffnet. Bei geöffnetem Transfermarkt sind die abgeschlossenen Deals sofort gültig und der Spieler ist direkt in Eurem Kader. Während der Saison ist der Transfermarkt geschlossen. Dann werden die Transfers als "Vortransfers" eingetragen und stehen ab der kommenden Periode in Eurem Kader.

Es besteht die Möglichkeit eines Sofortkaufs. Sollte ein Trainer die von euch aufgerufenen Transfersumme bieten, so wird dieser Transfer automatisch durchgeführt ohne dass dieser seitens des Verkäufers bestätigt werden muss.

Bei jedem Transfer, jeder Leihe und jedem Tausch wird eine Transfersteuer in Höhe von 2,5% von der Ablösesumme erhoben. Somit erhält der Verkäufer weniger Ablöse als vom Käufer bezahlt wurde. Die Höhe wird jeweils vor der Saison bekannt gegeben. Es wird unerschieden zwischen  Verkauf und Tausch. 

Wer sich in der Shoutbox über andere Transfers beschwert, bekommt eine 1 Woche Shoutbox Sperre. Im Wiederholungsfall wird die Sperre erhöht (wer sich über einen Transfer beschweren möchte, kann einen Admin anschreiben).

Kaufabsprachen via ICQ gehen immer vor. Das heißt sollte man einen Spieler per Sofortkauf, der schon versprochen war über ICQ, so wird der Deal annulliert.

Es gilt allerdings nicht für Tauschgeschäfte, dort kann man es nur im ICQ verhandeln, aber es ist nicht verpflichtend, wenn es im ICQ vereinbart wurde, sich der andere Trainer es aber anders überlegt, oder sogar ein Trainer nicht mehr da ist. Ein Tauschgeschäft ist nur dann bestätigt, wenn er den Regeln entsprechend auf der Transferseite vom anderen User bestätigt wird. Sollte ein Admin den Tausch rückgängig machen und die Konditionen verändern, ist kein Trainer verpflichtet, diesen neuen Deal zu zustimmen.

Das Adminteam behält sich vor, jeden Deal in Abstimmung mit dem Transferadmin zu überprüfen und gegebenenfalls abzulehnen.

Bei Unklarheiten/ Unsicherheiten ob ein Deal in Ordnung ist, ist es ratsam bevor man den Deal auf der Seite abschließt einmal beim TA nachzufragen, um vorzubeugen das der Deal dann hinter her rausgenommen wird, und man darüber dann verärgert ist.

Als eine kleine „Richtlinie“ der Wertigkeit eines Spielers kann man sich auch gut an der Historie des Spielers orientieren (dort sieht man ob er mal an die Bank ging, ob er immer für max. weg ging, ob er für teures Geld von den Auktionen geholt wurde etc.) 

Werden in Bezug auf Transferregeln eine Falschaussage vom Admin gemacht, zählen trotzdem die entsprechenden Regeln die im Regelwerk oder Forum stehen. 

Die Transfers und Auktionen werden vom Transferadmin überwacht. Absprachen mit anderen Ligaleiter und Admins sind nicht gültig. Ein Admin nimmt Auktionen oder Transfers nur durch Mitteilung vom Transferadmin raus, damit es zu keinen Unstimmigkeiten kommt

Wer Packetverkäufe im ICQ anbietet und dieses nachweisbar ist, bekommt eine Strafe über 10 MIO und wird für die nächsten Auktionen ausgeschlossen !!!!

Teamabgaben/Entlassungen:

Bei einer freiwilligen Teamabgabe oder Entlassung behält sich die Ligaleitung vor die getätigten Transfers des Teams zu überprüfen und bei Bedarf ICQ-Verläufe von den betroffenen Usern einzufordern und ggf. die Transfers rückgängig zu machen. Transfers der letzten 48 Stunden vor der Abgabe/ Entlassung dürfen vom Nachfolger auf Wunsch entfernt werden
Transfers mit neuen Trainern:
Transfers, die mit neuen Trainern getätigten werden stehen unter Beobachtung und können bei frühzeitiger Abgabe/ Entlassung oder Inaktivität zur Unwirksamkeit führen.

 

§8.1 - Spieler verkaufen:

Der minimale Kaufpreis beträgt 62,5.

Der maximale Kaufpreis:

0-19 Jahre: 250%

20-21 Jahre: 200%

22-23 Jahre: 175%

24-25 Jahre: 150%

26-99 Jahre: 125%

Jeder Spieler ab Stärke 80 muss grundsätzlich für mindestens den Marktwert verkauft werden.


Ausnahmen:

Spieler, die zuvor von der Bank verpflichtet wurden (dürfen jederzeit auch unter dem MW verkauft werden)

Spieler, die ein höheres Alter haben (ab 33) oder die Geschwindigkeit Niedriger als 50 ist ,und dadurch ein sehr geringes Interesse in der Liga haben (dürfen nach vorherigen versuchten Verkauf für den Marktwert (mind. 2 Tage mehrfaches anbieten in der ICQ-Gruppe & für den Marktwert auf die Seite stellen, auch für unter dem MW verkauft werden)

Sollten beide Ausnahmen nicht zu treffen, und man bekommt den Spieler trotzdem nicht für den MW verkauft, ist Rücksprache mit dem Transferadmin zu halten, so dass man dann nach Besprechung und Einverständnis des TA den betroffenen Spieler auch für unter MW weiterverkaufen darf.

 

§8.2 - Spieler tauschen:
Bei einem Tausch muss mindestens 75% vom höherem  Mw ausgeglichen werden und maximal 125% von höheren Mw.
§8.3 - Spieler leihen:
Die Leihen sind für jedes Team begrenzt. Ein Team darf maximal 2 Spieler ausleihen und maximal 2 Spieler verleihen.
max. Angebotswert für halbe Saison: 5% des Marktwertes oder 1.500.000€
max. Angebotswert für ganze Saison: 10% des Marktwertes oder 3.000.000€
Es ist auch eine Leihe mit Kaufoption möglich. Die Höhe der Kaufoption darf die maximale Höhe der Ablöse, die im Spielerprofil angegeben ist nicht übersteigen
$8.4 - Spieler an die Bank verkaufen:
Bei einem Verkauf des Spielers zu den ,,Vereinslosen Spielern" erhält der Trainer 50% des Marktwertes des verkauften Spielers.
Bei einem Kauf eines Spielers von den ,,Vereinslosen Spielern"  muss der Trainer 75% des Marktwertes des Wunschspielers zahlen. Wird vor einem Kauf der Marktwert aktualisiert, muss mit dem Kauf abgewartet wird, bis der neue Marktwert von einem Admin bestätigt wurde und sich der neue Bankkaufpreis anhand des neuen Marktwertes aktualisiert hat. Spieler dürfen bis zur Aktualisierung nicht gekauft werden
Spieler ab Stärke 80 dürfen nicht direkt an die Bank verkauft werden, sondern müssen mind. 4 Tage nach den Kriterien im Punkt: „Spieler verkaufen“ behandelt und Angeboten werden, sowie ab dem 3. Tag  zusätzlich dann auch für unter den MW bis hin zum minimal Preis (in der ICQ-Gruppe und auf der Homepage) angeboten werden.

Ausnahme: Wenn wir uns in den letzten Tagen vor Saisonende befinden, ein Team neu übernommen wurde und man die Frist von 4 Tagen nicht mehr einhalten kann, dann kann man nach Rücksprache mit dem TA und vorheriges probieren, mit Erlaubnis dann auch passend vorm Saisonende Spieler an die Bank verkaufen.
Bis inkl. Spielerstärke 79 darf jederzeit jeder Spieler an die Bank abgegeben werden. (Ausnahmen: junge Top Talente, Top-Stars etc. (die von der Ligaleitung / TA als solches eingestuft werden, könnten jederzeit wieder rückgängig gemacht werden).
Wichtig: Gibt man Spieler bis Stärke 79 direkt an die Bank, und holt ein anderer Trainer den Spieler dann, gibt es keinerlei Gutschriften oder Differenzbeträge. Bei den 80 + Spielern (die 4 Tage nach den erforderlichen Kriterien angeboten wurden) die auf der Bank landen, gibt es eine 24 Std. Tollerranzregel, so fern so ein Spieler dann plötzlich von der Bank geholt werden.  
Bevor ein Spieler an die Bank verkauft oder von der Bank gekauft  wird, ist es zwingend erforderlich das der Spieler den richtigen Marktwert hat, wenn jemand erwischt wird, kostet es im ersten Fall 1 Mio Strafe, ab dem zweitenmal 5 Mio pro Vorgang!

§8.5 - Transferklauseln

Ihr habt die Option, beim Verkauf eines Spielers Klauseln einzubauen. Diese sind vorher mit dem anderen Trainer zu verhandeln und sind mit dem draufstellen auf dem Transfermarkt einzustellen. Der Bietende kann die Klauseln beim Angebot nicht verändern.

Weiterverkaufsklausel

Ihr könnt eine Weiterverkaufsklausel im Deal mit einbauen. Sie beträgt aktuell Maximal 10 Prozent.

Rückkaufrecht

Eine weitere Option ist euch ein Rückkaufrecht zu sichern. Dieses Recht erlischt, sobald der neue Verein den Spieler verkauft.

Die Rückkaufklausel muss mindestens 25 % über dem Verkaufspreis liegen und höchstens den aktuellen doppelten Max Preis betragen.

Spielerentfernung aus FIFA

Wird ein Spieler aus Fifa entfernt gilt folgende Regel. Der User kann für ihn den letzten Marktwert erhalten, sollte der Spieler wieder in Fifa erscheinen, kann er den Spieler wieder zum Marktwert erhalten!

Ausnahme: Ein Spieler wurde über den Marktwert bei einer Auktion gekauft, bekommt der User diesen Wert auch zurück, sollte der Spieler zurück zu Fifa kommen, muss der User diesen dann auch zum Auktionspreis wieder zurück nehmen!

 

§8.6 - Auktionen

Auktionen finden immer zum Ende einer Transferphase statt.

Ab der 5. letzten Zahl der Summe muss im Angebot eine 0 bis zum Ende stehen z. B. 19.2(0)0.000 oder 3.4(0)0.000

EIn Anbebot darf keine krumme Zahl sein z. B. 2

Ein abgegebenes Gebot kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Der Höchstbietende zum Zeitpunkt des Auktionsendes erhält den Spieler, sofern das Budget zur Bezahlung ausreicht. Ansonsten erhält der nächste Höchstbietende den Spieler.

Abhängig von eurem Prestige besteht eine Begrenzung zur Teilnahme bzw. zum Gewinn einer Auktion, damit auch kleinere Teams die Chance haben, einen starken Spieler zu bekommen.

Teilnehmen an den Auktionen zum Hinrundenende dürfen nur Teams mit mindestens 13 Ligaspiele. An den Auktionen zum Saisonende dürfen nur Trainer teilnehmen, die mindestens 28 Ligaspiele erreicht haben Wer diese Anzahl nicht erreicht, kann bei den beiden Hauptadmins eine Erlaubnis zur Teilnahme beantragen. Dafür sind Screenshots notwendig, wo erkennbar ist, das man sich aktiv bemüht hat, die fehlenden Spiele zu absolvieren. Bietet man trotzdem auf Spieler erhält man eine Geldstrafe von 5 Mio und man darf 1 Spieler weniger auf den Auktionen ersteigern

Ausgeschlossen von den Auktionen, sind alle Trainer die die vorangige Periode vollständig aus irgendeinem einem privaten Grund gegen sich werten ließ.

 

§8.7 - Transfersperre

Neue Trainer haben die ersten 3 Pflichtspiele eine Transfersperre.

Sollte man keine 3 Pflichtspiele mehr zur Verfügung haben, wird man in Absprache mit einem Admin nach 5 Friendlys freigeschaltet ehe das Skript Euch endgültig freigibt. Zudem müssen Spieler die noch vom alten Trainer auf dem Markt stehen vom neuen Trainer rausgenommen werden und keine Spieler bis zum Ablauf der Sperre auf den Transfer- bzw Tauschmarkt gestellt werden.

Ausnahme:

Übernimmt ein Trainer während der Pause (Saisonende/ Hinrundenende) ein Team, darf der Trainer mit Absprache und unter Beobachtung Transfers tätigen.

§8.8 - Scouting

Eine Scoutingperiode geht von Beginn der Rückrunde bis zum Ende der nächsten Winterpause. Das heißt es ist 1 Scout pro Saison möglich.

Ausnahme: In der ersten Saison, ist es möglich 2 Scouts zu erhalten, indem man vor Start der ersten Rückrunde bereits einen Spieler gescoutet hat und in der Rückrunde den zweiten scoutet.

Wichtig ist, das ihr vor dem Scouting auf sofifa guckt, ob der Spieler nicht ein Update bekommen hat, wodurch er über der maximalen Stärke von 75 ist. Ist dies der Falldürft ihr den Spieler nicht scouten. Wird dies trotzdem gemacht, wird der Scout rausgenommen und eine Auktionssperre für die nächste Auktion verhängt.

Es gibt maximal 4 Ausbaustufen, die es wie folgt ermöglichen Spieler zu scouten:

Ausbaustufe 1: Spieler bis Gesamtstärke - 66

Ausbaustufe 2: Spieler bis Gesamtstärke - 69

Ausbaustufe 3: Spieler bis Gesamtstärke - 72

Ausbaustufe 4: Spieler bis Gesamtstärke - 75

Die Ausbaukosten pro Ausbaustufe betragen maximal 5 Mio je nach Land. Ist ein Scoutingbüro maximal ausgebaut, muss es nicht erneut ausgebaut werden.

Die Kosten pro Scoutingspieler betragen (Ausbaukosten pro Stufe des Landes * 0,2 * Ausbaustufe)

Hierfür ein Beispiel: Ihr baut euer Scouting Büro in Deutschland auf Stufe 3 aus und somit würden die Kosten für jeglichen Spieler bis Stufe 72 wie folgt betragen:

(5 Mio = Ausbaukosten des Lands * 0,2 * 3 Mio = Ausbaustufe) = 3 Mio 

Die gescouteten Spieler wechseln zur nächsten Periode in euren Kader und sind ab dort einsetzbar.

 

§9 - Teamtreue

Alle Teams werden nach ihrer Entlassung auf Teamtreue gesetzt.  Unter mein Bereich -> Teamtreue Ausschreibung hat jeder Trainer die Möglichkeit sich bis zum nächsten Tag 20 Uhr für dieses Team zu bewerben. Für eine Bewerbung muss man mindestens 30 Treuetage bei dem aktuellen Team vorweisen.

Bei mehreren Bewerbungen mit der gleichen Anzahl Teamtreue, werden weitere Kriterien mit einbezogen (Prestige bei Übernahme, Anzahl absolvierter Ligaspiele).

Für diese Teams darf man sich nur bewerben, sofern man die Mindestspiele aus der Vorwoche erreicht hat. Ausnahmen sind Awaymeldungen, die ein Erreichen der Mindestspiele unmöglich machten. Während einer Bewerbung auf ein neues Team, dürfen in der Zeit keine Transfergeschäfte oder Spiele gemacht werden.

§10 - Tor des Monats

Jeden Monat kann man seine schönsten Tore unter Menü -)  Tor des Monats. Einsendeschluss ist der 1. Tag des neuen Monats um 12 Uhr. Es wird dann per Uservoting entschieden, wer das Tor des Monats erzielt hat. Der Gewinner erhält 2 Mio auf sein Vereinskonto.

§11 - Meistertipps

Jeder Trainer kann bis zum ersten Tag nach Saisonstart 18 Uhr bei Admin Julian die 3 Meister der 3 Ultimate Ligen + den CL, EL, Conference League und Ultimate Cup Sieger tippen. Pro richten Tipp bekommt man 2 Mio Euro am Ende der Saison. Die Tipps werden in Excel eingetragen und wird automatisch von der Tabelle ausgerechnet

§12 -Pflichtaufgabe und freiwillige Aufgabe
Diese Aufgaben werden kurz vor dem Saison- bzw Rückrundenstart bekanntgegeben. Die sind immer erst mit Beginn der Saison bzw der Rückrunde gültig

Bei Nichteinhaltung der Pflichtaufgabe gibt es mindestens 10 Mio Strafe + 2 Auktionen Sperre. Will man die Pflichtaufgabe im letzten Spiel erledigen und das Spiel wird gewertet, schützt dieses vor Strafe nicht.

Für das Erfüllen einer freiwlligen Aufgabe bekommt man eine Belohnung, wie Geldprämien oder Verzicht der Pflichtaufgabe.

 

Tagesstatistiken

Absolvierte Spiele: 0
Getätigte Transfers: 3
Gemachte Angebote: 2
Offene Angebote: 6
Einnahmen: 18.500.000 €
Ausgaben: 19.000.000 €

Wochenaufgaben

Pflichtaufgabe

Formation

Spiele über 90 Minuten in einem Ligaspiel ein 3 4 3 System und mache jeweils ein Screenshot vor dem Spiel, in der Halbzeit und nach dem Spiel und schicke es nach dem Spiel an Julian und der Gegner soll es Julian bestätigen

Deadline: 08.08.21 - 19:00 Uhr

Freiwillige Aufgabe